Leistungen

 

Schulungen

Maßgeschneiderte Schulungskonzepte –
individuell auf Ihre Fragestellungen und Ziele zugeschnitten

Gute Schulungen sind passgenau. Sie richten sich an den Bedürfnissen des Unternehmens aus. Deshalb stimme ich im Vorfeld mit meinen Auftraggebern die Inhalte und Schwerpunkte jeder Maßnahme ab. Geht es um Basiswissen oder sollen Fachkenntnisse aktualisiert und vertieft werden? Wünschen Sie vor allem theoretischen Input? Oder stehen Praxis und aktuelle Probleme an vorhandenen Fahrzeugen im Vordergrund? Sie geben den Rahmen vor.

Die Themen: Technik, Wartung, Regelwerke

Meine Schulungen decken die gesamte Themenpalette rund um die Bremse am Schienenfahrzeug ab:

  • Grundlagen der Bremstechnik für Triebfahrzeuge, Reisezug- und Güterwagen
  • Komponenten für Bremssysteme, System- und Wartungsschulungen
  • Bremsrevisionen Br 0, Br 2 und Br 3 nach Modul 07 des VPI-Instandhaltungsleitfadens
  • Bremsrevisionen Br 0 – 3 in Anlehnung an VDV-Schrift 885
  • Fortbildungsunterricht (FIT) zu bremstechnischen und Regelwerks-Themen

Sollten andere Inhalte für Sie im Fokus stehen, sprechen Sie mich gern an.

Ich führe Schulungen in Deutsch und Englisch durch – vor Ort bei Ihnen oder auch in externen Schulungsräumen.

Zielgruppengerechte Schulung – für Quereinsteiger ebenso wie für erfahrene Bremser

Grundsätzlich richten sich meine Schulungsangebote sowohl an Fachleute als auch an solche, die es noch werden wollen. Die Bandbreite der möglichen Teilnehmer reicht vom studierten Elektrotechniker über Metallfacharbeiter bis hin zu Quereinsteigern selbst aus dem Maler- oder Maurerhandwerk. Was zählt ist die Motivation. Für den zielgruppengerechten Unterricht sorge ich. Ich vermittle theoretisches Wissen praxisnah. Und die Praxis mit dem nötigen theoretischen Hintergrund.

Die passende Gruppengröße zahlt auf den Erfolg ein

Grundlagenschulungen, die vor allem Theorie vermitteln, biete ich für Gruppen bis zu 20 Teilnehmern an. Schulungen mit Praxisanteilen sollten nicht mehr als sechs bis acht Teilnehmer umfassen, um effizient arbeiten zu können.

Eine gute Dokumentation sichert nachhaltig Ergebnisse

Am Abschluss einer Schulung stehen auf Wunsch eine Prüfung und eine Leistungsbewertung. Die Teilnehmer erhalten eine schriftliche Teilnahmebescheinigung sowie gedruckte Schulungsunterlagen, um die erworbenen Kenntnisse jederzeit auffrischen zu können.

 

Beratung

Gut beraten die Weichen richtig stellen

Ich stehe Ihnen in allen Fragen und Aufgaben rund um die Bremstechnik mit fachlichem Rat zur Seite. Herstellerunabhängige Beratung ist für mich selbstverständlich. Die Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Unternehmens stehen für mich im Mittelpunkt.

 

Themen und Handlungsfelder

Nutzen Sie meine Erfahrung und Expertise, wenn es darum geht,

  • Angebote zu Bremsausrüstungen und Dienstleistungen zu bewerten,
  • Ausbildungs- und Qualifikationsstrategien zu entwickeln,
  • Pflichtenhefte zu erstellen
  • EBL-Prüfungen erfolgreich vorzubereiten.

 

Support

Expertise abrufbereit: Holen Sie sich den Fachmann ins Haus

Nicht für jede Aufgabe ist es sinnvoll oder möglich, den passenden Mitarbeiter im Betrieb zu haben. Manche Anforderungen treten nur sporadisch auf, andere Themen sind sehr speziell – und manchmal reißt auch schlicht personeller Wechsel eine Lücke, die nicht so schnell zu schließen ist. Externe Hilfe kann für solche Herausforderungen die Lösung sein.

 

Themen und Handlungsfelder

Von der gelegentlichen Unterstützung bis hin zur komplette Übernahme einzelner Aufgaben –  rund um folgende Handlungsfelder finden Sie bei mir verlässlichen Support:

  • Inbetriebnahme von Bremssystemen nach Hauptuntersuchungen
  • Inbetriebsetzung sowie wiederkehrende Prüfung an Druckanlagen in Schienenfahrzeugen als anerkannter Sachverständiger (EBA-Anerkennungsnummer 31/0316/14)
  • Erstellung von Instandhaltungs- und Bremsrevisionsvorschriften
  • Erarbeitung von Ausbildungsprogrammen
  • Erstellung oder Redaktion bremstechnischer Dokumentationen

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück